Duschrückwand Online Shop

Montageanleitung Duschrückwand Alu

Die Installation der LivingCasa Duschrückwand ist schnell und sauber.

Die LivingCasa Rückwand ist durch ihr geringes Eigengewicht von nur 3,5 kg/m² sehr installationsfreundlich und einfach zu verarbeiten.

Aufgrund der niedrigen Materialstärke von nur 3 mm können bestehende Installationsanschlüsse im Allgemeinen ohne Erweiterungen wiederverwendet werden.
Sägen

Die LivingCasa Rückwand lässt sich mit handelsüblichen Handkreissägen oder Stichsägen auf Maß zuschneiden.

Bei Stichsägen sollten sie möglichst Sägeblätter für Holz oder Kunststoff verwendet werden.

Benutzen Sie kein zu grobes Sägeblatt für Handkreissägen.

Um eine einwandfreie Sägekante zu erhalten, wird die Verwendung einer Führungsschiene oder die Arbeit auf der Rückseite der Platte empfohlen.

Bohren
Hier ist es nun möglich, mit den Spiralbohrern für Metall und Kunststoff an Bohrmaschinen oder Akkuschraubern zu arbeiten.
Für große Löcher, wie beispielsweise Wasserleitungen oder Kanalanschlüsse, können Lochkreisschneider eingesetzt werden.

Verklebung
Um die Montage einfach und dauerhaft zu gestalten, empfehlen wir die Verwendung des Montageklebers Soudal Fix All Flexi (Classic)Um die Elemente zu verkleben, muss der Träger trocken, tragfähig, staub- und fettfrei sein. Achten Sie vor dem Auftragen des Klebers darauf, dass sich keine Schutzfolie auf der Rückseite der Platte befindet.

Bringen Sie den Klebstoff in Streifen auf die Rückseite der Platte auf (nicht überall auf nichtsaugenden), da dies den Aushärtungsprozess beeinflussen kann. Die Anwendungsmenge beträgt ca. 0,7 Kartuschen pro m². Bei Verwendung von Edelstahl-Endleisten sind diese mit etwas Klebstoff an der Wand zu befestigen und eine Klebespur auf die Streifenfahne aufzubringen.

Positionieren Sie die Platte unten, bringen Sie sie in Position und drücken Sie sie leicht nach oben. Die Positionierung überprüfen, ggf. korrigieren, jetzt mit viel Druck aufdrücken, um den Klebstoff hinter der Platte zu verteilen.

Der Klebstoff ist auch hervorragend zum Abdichten und Verpressen von Kanten geeignet. Eine Überlackierung ist auch später möglich.

Nach 12 Stunden ist eine erste Haftung des Klebers erreicht und die Armaturen können wieder montiert werden. Im Nass-Bereich einsetzbar nach 24 Stunden .

 

Link zu einem Fachartikel Badezimmer Renovierung

Link zu einem Youtube Videos Anleitung Duschrückwand

 

Die mobile Version verlassen